Print / save as PDF
Kennzahl: LE/6/99 ex 2022/23
An der Universität Graz arbeiten ForscherInnen und Studierende in einem breiten fachlichen Spektrum an Lösungen für die Welt von morgen. Unsere WissenschafterInnen entwickeln Strategien, um den aktuellen Herausforderungen der Gesellschaft zu begegnen. Die Universität Graz bekennt sich zur Leistungsorientierung, fördert Karrierewege und bietet mehrfach ausgezeichnete Rahmenbedingungen für gesellschaftliche Diversität in einer zeitgemäßen Arbeitswelt – unter dem Motto: We work for tomorrow. Werde Teil davon!

Das Institut für Chemie sucht eine/n

Lehrling LabortechnikerIn Chemie (m/w/d)

40 Stunden/Woche
befristet auf die Dauer der Lehrzeit
zu besetzen ab: 01.09.2023
 

Dein Aufgabenbereich

  • Durchführung von physikalisch-chemischen und biochemischen Untersuchungen und Versuchen
  • Untersuchung von Chemikalien, lebenden Organismen (Zellen), Zwischen- und Endprodukten (z.B. Kunststoffe, Lebensmittel, pharmazeutische Produkte, Farben und Lacke) auf bestimmte Eigenschaften

Dieser Lehrberuf passt zu dir, wenn du…

  • neugierig bist
  • technisches und mathematisches Verständnis hast
  • gerne logisch-analytisch und intuitiv-induktiv denkst
  • gerne experimentierst

Was bieten wir

Die Lehrlingsentschädigung erfolgt nach dem Universitäten Kollektivvertrag und beträgt im ersten Lehrjahr € 863,20 brutto monatlich.

Wir bieten dir eine moderne und abwechslungsreiche Ausbildung in einem internationalen Umfeld, geprägt von Teamgeist und Freude am Job. Lehre mit Matura, Auslandspraktika, ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm, berufsspezifische Kurse und Exkursionen sowie Prämien bei ausgezeichneten Schulischen Leistungen/Lehrabschlussprüfungen stehen dir offen!

Ende der Bewerbungsfrist: 08.02.2023

Die Universität Graz strebt die Erhöhung des Frauenanteils an und freut sich deshalb besonders über Bewerbungen von Frauen für die technischen und handwerklichen Lehrberufe!

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, die über eine ausschreibungsadäquate Qualifikation verfügen.

Der Schutz unserer Studierenden und auch Mitarbeiter:innen ist uns sehr wichtig! Aus diesem Grund wird bei gleicher fachlicher Eignung jenen Personen der Vorzug gegeben, welche den Nachweis einer COVID-19-Schutzimpfung erbringen können. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren allgemeinen Bewerbungsbestimmungen.

Bei weiteren Informationen oder Fragen wenden Sie sich gerne an:

Kerstin Käfer
kerstin.kaefer@uni-graz.at
03163801859

Bitte beachten Sie, dass wir bei dieser Ausschreibung – um den geltenden datenschutzrechtlichen Vorgaben zu entsprechen – Bewerbungen ausschließlich über unser webbasiertes BewerberInnen-Tool entgegennehmen können.